R-Cycle gewinnt Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2021

19 Jul 2021

Digitales Kunststoff-Recycling

R-Cycle – der digitale Produktpass für nachhaltige Kunststoffe – wurde mit dem Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2021 in der Kategorie „Verpackung“ ausgezeichnet. Der Award wird vom Deutschen Institut für Service-Qualität, dem Nachrichtensender ntv und DUP UNTERNEHMER (Deutsche Unternehmer Plattform für Digitalisierung und Nachhaltigkeit) verliehen. Schirmherrin des Awards ist Brigitte Zypries, Bundesministerin a.D.

Kunststoffverpackungen sind aus unserem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken und häufig alternativlos – wie beispielsweise in der Medizintechnik oder bei der Verpackung verderblicher Lebensmittel. Die Probleme, die mit dem steigenden weltweiten Bedarf nach Kunststoffverpackungen einhergehen, sind jedoch unübersehbar und verschärfen sich zunehmend. So werden selbst im „Recycling-Land“ Deutschland nur etwa sechs Prozent der Kunststoffe aus dem Hausmüll für gleichwertige neue Produkte wiederverwertet. Der größte Anteil von über 65 Prozent wird in Müllverbrennungsanlagen thermisch verwertet *.

Eine Ursache für die geringe Recyclingquote ist, dass die Zusammensetzung von Kunststoffverpackungen im Recyclingprozess heutzutage kaum erkennbar ist. Mit einem digitalen Produktpass zu jeder Kunststoffverpackung, der diese Informationen ausweist, kann die Sortierung verbessert werden. R-Cycle ist ein solcher digitale Produktpass, der auf einem offenen Standard basiert und über spezielle Markierungen maschinell ausgelesen werden kann. R-Cycle erfasst alle recyclingrelevanten Eigenschaften automatisch während der Produktion einer Verpackung und leitet sie durch die Wertschöpfungskette. So können Abfallsortieranlagen verwertbare Verpackungen identifizieren und recyclingfähige Fraktionen bilden. Dies ist die Grundlage für die Gewinnung reiner und somit hochwertiger Rezyklate zum Aufbau einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung“, erklärt Dr. Benedikt Brenken, Direktor der R-Cycle Initiative. „Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind zwei Megatrends die wir mit R-Cycle nutzbringend verknüpfen. Der Einsatz eines digitalen Produktpasses, wie auch die Europäische Union ihn fordert, bietet enormes Potenzial zur Erhöhung der Recyclingquote von Kunststoffverpackungen.“

R-Cycle wird von führenden Unternehmen und Organisationen entlang des gesamten Lebenszyklus von Kunststoffverpackungen zur Marktreife entwickelt. Neben der Verbesserung der Produktnachhaltigkeit steigern Hersteller durch den Einsatz eines digitalen Produktpasses zudem ihre Prozesseffizienz und Produktqualität. Präzise Informationen über die Ausgangsmaterialien beschleunigen die Produktion, während die Erfassung der eigenen Produkteigenschaften einen Mehrwert für die Kunden im nachgelagerten Prozess darstellt.

 

*Conversio Studie 2017 (Stoffstromdiagramm Kunststoffe in Deutschland) / Plastikatlas Heinrich Böll Stiftung

Über R-Cycle
R-Cycle ist eine unternehmensübergreifende Initiative zur Entwicklung eines offenen und global anwendbaren Rückverfolgungsstandards für nachhaltige Kunststoffverpackungen. Ziel ist, durch die Bereitstellung eines digitalen Produktpasses recyclingrelevante Verpackungseigenschaften während der Produktion automatisch zu erfassen und durch die Wertschöpfungskette weiterzuleiten. Über spezielle Markierungen können verwertbare Verpackungen im Recyclingprozess dann identifiziert und sortenreinen Fraktionen zugeführt werden. Das ist der Schlüssel zur Gewinnung hochwertiger Rezyklate, um den Kreislauf zu schließen.

Das R-Cycle Konsortium
ARBURG, Brückner Maschinenbau, COMEXI, EREMA GROUP, GS1 GERMANY, Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV), KAMPF, KAUTEX MASCHINENBAU, MULTIVAC, PRODATA, REIFENHÄUSER GROUP, STEINERT

 

www.r-cycle.org
www.linkedin.com/company/r-cycle
www.twitter.com/RCycle5

Dr. Benedikt Brenken, Director of the R-Cycle Initiative, accepts the award on behalf of the consortium.
Dr. Benedikt Brenken, Director of the R-Cycle Initiative, accepts the award on behalf of the consortium.
With R-Cycle, production machines automatically record recycling-relevant properties in a digital product passport, route it through the value chain, and make it available in the recycling process via a corresponding marking on the packaging.
With R-Cycle, production machines automatically record recycling-relevant properties in a digital product passport, route it through the value chain, and make it available in the recycling process via a corresponding marking on the packaging.

Weitere Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren

14 Jan 2022

R-Cycle nominated for the German Innovation Award for Climate and Environment 2022

Brückner Maschinenbau is an important member of the consortium
weiterlesen
21 Dez 2021

All good things come in twenty eight

Forop and Brückner sign for further six high-speed BOPP lines
weiterlesen
Happy in the middle of their team: the owner brother and sister, Kevin and Kelly Chen
14 Dez 2021

Against all odds

Zhejiang Kinlead and Brückner commission 10.4m BOPP line smoothly
weiterlesen
08 Dez 2021

PrintCYC provides important input for design for recycling guidelines

Research evaluates the impact of printing inks on recyclability of plastic films
weiterlesen
Happy relationship: Ningbo Yingrui owner Shao Zheng  (center right) together with his family and team, his wife Sun Jinmei (next to him), his son  Shao Hancheng (Terry Shao, center left) and Brückner's site manager  Dirk Schunke (center)
02 Dez 2021

Standard-setting BOPET lines successfully on stream

Ningbo Yingrui and Brückner Maschinenbau with perfect cooperation
weiterlesen
18 Nov 2021

Finally a trade fair with a presence again

Real visitors at the ArabPlast in Dubai
weiterlesen
Very happy from left to right: Pankaj Poddar, Cosmo CEO, Sanjay Chincholikar, Cosmo Senior Vice President, Johann Kreilinger, Head of Sales, Helmut Huber, COO - both Brückner Maschinenbau
17 Nov 2021

World’s largest BOPP line for Cosmo

Another highlight of a unique partnership
weiterlesen
10 Nov 2021

Surya Global Flexifilms has a good plan – and does it together with Brückner

Two BOPP film production lines for India’s leading confectionary manufacturer
weiterlesen
24 Sep 2021

Brückner Maschinenbau at Arabplast 2021

Biax film production for sustainability and environment
weiterlesen
24 Aug 2021

Long-time partnership – long-term success

Southeast Asia's No. 1 film producer orders another BOPET-line
weiterlesen